Seniorenrat Althengstett e. V
Merkblatt – Regelungen zum Datenschutz


  1. Unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen der EU-DatenschutzGrundverordnung (DSGVO)
    und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden zur Erfüllung
    der Zwecke und Aufgaben des Vereins personenbezogene Daten über persönliche und sachliche
    Verhältnisse der Mitglieder des Vereins erhoben und in dem vereinseigenen EDV-System
    gespeichert, genutzt und verarbeitet.
  2. Mit dem Beitritt eines Mitgliedes nimmt der Verein alle für die Mitgliedschaft im Verein relevanten
    Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Bankverbindung, Beitrittsdatum) auf. Diese
    Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied
    wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch
    geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.
  3. Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden
    grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszwecks nützlich
    sind (wie etwa Telefon, Fax und E-Mail) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene
    Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.
    Absatz (2) Satz 4 gilt entsprechend.
  4. Jedes Mitglied hat das Recht darauf,
    • Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten
    • dass die zu seiner Person gespeicherten Daten berichtigt werden, wenn sie unrichtig sind
    • dass die zu seiner Person gespeicherten Daten gesperrt werden, wenn sich bei behaupteten
    Fehlern weder deren Richtigkeit noch deren Unrichtigkeit feststellen lässt
    • dass die zu seiner Person gespeicherten Daten gelöscht werden, wenn die Speicherung
    unzulässig war oder die Zwecke, für die sie erhoben und gespeichert wurden, nicht mehr
    notwendig sind
  5. Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt,
    personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als den zur jeweiligen Aufgabenerfüllung
    gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu
    nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem
    Verein hinaus.
  6. Zur Veröffentlichung von Daten im Internet weist der Verein hiermit darauf hin, dass ausreichende
    technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann
    bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender
    Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine
    eventuelle Persönlichkeitsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass
    • personenbezogene Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik
    Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.
    • die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die
    Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.
    Das Vereinsmitglied trifft diese Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig
    und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

Seniorenrat Althengstett e. V
Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Daten im Internet (Website)

Der Verein Seniorenrat Althengstett e. V. weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische
Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer
Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz
nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass
• personenbezogene Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik
Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.
• die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die
Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Das Vereinsmitglied trifft diese Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig
und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

Erklärung

Ich bestätige das Vorstehende zur Kenntnis genommen zu haben und willige ein, dass der Verein
Seniorenrat Althengstett e. V und seine Abteilungen folgende Daten zu meiner Person verwenden
darf.

Freiwillige Angaben (bitte ankreuzen)

O Vorname, Nachname
O Personenbilder und Videoaufzeichnungen
O Funktion im Verein (nur bei Funktionsträgern)
O Sonstige Daten (z.B. Übungsleiterlizenzen, Abteilungszugehörigkeit)

Das Merkblatt zum Datenschutz des Vereins Seniorenrat Althengstett e. V habe ich erhalten.

Ort, Datum:                                                                                                        Unterschrift:


Bei Minderjährigen bzw. Geschäftsunfähigen

Bei Minderjährigen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, ist neben der Einwilligung des Minderjährigen auch die Einwilligung /des/der gesetzlichen Vertreter erforderlich.
Ich/Wir habe/haben die Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung der oben gemachten Angaben zur
Kenntnis genommen und bin/sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

Vor- und Nachname des/der gesetzlichen Vertreter: ………………………………………………………….….…….

Datum und Unterschrift des/der gesetzlichen Vertreter: ………………………………………………………….….…….

Der Widerruf ist in Textform (Brief oder E-Mail) zu richten an
Seniorenrat Althengstett e. V., Eckweg 40, 75382 Althengstett, ernst.hempel@gmx.de

Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung_v
Menü