Hengstetter Werkstatt für JUNG und ALT

Sehr erfolgreich startete die „Hengstetter Werkstatt“ am  Samstag in der „großen“ Gemeinschaftsschule in Althengstett unter der fachkundigen Leitung von Roland Scheurer. Ein 13-Jähriger brachte z.B. sein Handy und erhielt Hilfestellung. Jetzt möchte der junge Mann sogar mithelfen. Ebenso konnten eine Kuckucksuhr und ein Schlitten repariert werden. Für den Batteriewechsel an Uhren steht eine besondere Ausrüstung zu Verfügung. Es wurden also schon verschiedene Gegenstände sehr aktiv in Angriff genommen.  So soll´s weitergehen!

Menü