Rückblick zur „Fahrschulstunde“

Erfreulich gut besucht war letzte Woche die angebotene „Auffrischungsstunde“ in den Räumen der Fahrschule Ziegler. Da Herr Ziegler selbst verhindert war, hat Herr Metz die Sache übernommen und uns in sehr kompetenter und ausführlicher Weise über Strafpunkte, Bußgelder, Flensburgeinträge und den neuen Regelungen dazu unterrichtet. Auch zum Verhalten beim „grünen Pfeil“, Seniorentips und haltenden Schulbussen erfuhren wir Wissens- und Beachtenswertes. Dabei konnte man die eigene Begeisterung und Leidenschaft für diese Themen bei Herrn Metz regelrecht spüren. Leider verging die eingeplante Zeit so schnell, dass sicherlich noch nicht alle interessanten Themen und Fragen zur „Teilnahme der Senioren am Straßenverkehr“ bearbeitet werden konnten. Gerne werden wir uns um einen Anschlusstermin bemühen und danken jetzt Herrn Metz und der Fahrschule Ziegler für diesen Nachmittag ganz herzlich.

Menü